„Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Verbandsgemeinde Birkenfeld.“

Die Hauptstraße in Nohen

Die SWR Fernsehsendung "Hierzuland" hat einen Fernsehbeitrag zur Hauptstraße in Nohen gedreht. Dieser Fernsehbeitrag kann hier abgerufen werden.

Straßensperrungen der Schneewiesenstraße durch Ausbau des Nahwärmenetzes

Im Rahmen des Projekts Bioenergie-Nahwärmeversorgung beginnen die Baumaßnahmen in der Schneewiesenstraße voraussichtlich am 26. Mai 2015. Aufgrund der vorgefundenen Verhältnisse und abweichend von der ursprünglichen Planung wird die Baustelle unter Vollsperrung der Schneewiesenstraße durchgeführt. Damit die Beeinträchtigungen möglichst gering gehalten werden, wird in mehreren Bauabschnitten vorgegangen. Auskünfte hierzu erteilt Ihnen die Straßenverkehrsbehörde Birkenfeld.

Eine Darstellung zu den Bauabschnitten finden Sie hier.

Die Nationalparkgemeinde Brücken hat zwei neue Nationalpark-Ortsschilder aufgestellt

Noch vor der offiziellen Eröffnung des Nationalparks Hunsrück-Hochwald am vorletzten Maiwochenende hat die Ortsgemeinde Brücke zwei neue Nationalpark-Ortsschilder aufgestellt.

Projektbeginn Nahwärmenetz Birkenfeld

Am Montag, 27.05.2015 begannen die Bauarbeiten für die Verlegung des Nahwärmenetzes in der Stadt Birkenfeld. Durch das vom Land Rheinland-Pfalz mit 1,3 Mio. Euro geförderte Leuchtturm-Projekt „Bioenergie-Nahwärmeversorgung Birkenfeld“ werden zukünftig die öffentlichen Gebäude des Landes, des Landkreises, der Verbandsgemeinde, der Stadt Birkenfeld und anderer öffentlicher Einrichtungen an eine zukunftssichere und klimafreundliche Wärmeversorgung angeschlossenen.
Darüber hinaus haben sich auch viele private Haushalte entlang der Trasse für einen Anschluss entschieden. Die Wärme wird überwiegend aus der Verbrennung von Holzhackschnitzeln erzeugt, sodass im Vergleich zu den bestehenden Heizungsanlagen mehr als 370t CO2 eingespart werden können. Das Nahwärmenetz ist somit eines der wichtigsten Klimaschutzprojekte der Region.

Baumlehrpfad am Energie-Mehrgenerationenplatz der Grundschule Birkenfeld angelegt

Beim gerade im Bau befindlichen Projekt Energie-Mehrgenerationenplatz der Grundschule Birkenfeld konnte am 17. April 2015 ein weiterer Meilenstein erreicht werden. Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassenstufe pflanzten gemeinsam mit Verbandsgemeindebürgermeister Dr. Alscher und Stadtbürgermeister Kowalski die ersten Bäume am renaturierten Zimmerbach. Für das Gesamtprojekt, das einen finanziellen Umfang von über 600.000 Euro bei einer Förderquote von 90 Prozent hat, stellte die Baumpflanzaktion einen wichtigen Schritt für die Identifikation der Maßnahme dar. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Birkenfeld übernehmen für die Bäume Baumpatenschaften und lernen so viel über die Natur und auch unsere Heimat.
Die Einweihungsfeier für den Energie-Mehrgenerationenplatz wird am 14. Juli ab 13 Uhr vor Ort stattfinden, mit entsprechendem Rahmenprogramm. Weitere Informationen der Einweihungsfeier werden wir in den kommenden Wochen im Birkenfelder Anzeiger veröffentlichen.

Öffentliche Bekanntmachung

Die „Satzung der Ortsgemeinde Niederbrombach über die Erhebung der Hundesteuer vom 13. April 2015“ wird durch Auslegung im Dienstgebäude I der Verbandsgemeindeverwaltung Birkenfeld, Schneewiesenstraße 21, Zimmer 303, 55765 Birkenfeld, an zehn Werktagen, und zwar vom 23. April bis zum 07. Mai 2015 während der Dienstzeit (montags bis freitags von 8.00 - 12.00 Uhr und donnerstags von 14.00 - 18.00 Uhr) öffentlich bekannt gemacht.
Hinweis: Es wird auf § 24 Absatz 6 Gemeindeordnung hingewiesen:
„Satzungen, die unter Verletzung von Verfahrens- oder Formvorschriften dieses Gesetzes oder auf Grund dieses Gesetzes zustande gekommen sind, gelten ein Jahr nach der Bekanntmachung als von Anfang an gültig zustande gekommen. Dies gilt nicht, wenn
1. die Bestimmungen über die Öffentlichkeit der Sitzung, die Genehmigung, die Ausfertigung oder die Bekanntmachung der Satzung verletzt worden sind, oder
2. vor Ablauf der in Satz 1 genannten Frist die Aufsichtsbehörde den Beschluss beanstandet oder jemand die Verletzung der Verfahrens- oder Formvorschriften gegenüber der Verbandsgemeindeverwaltung Birkenfeld unter Bezeichnung des Sachverhalts, der die Verletzung begründen soll, schriftlich geltend gemacht hat.
Hat jemand eine Verletzung nach Satz 2 Nr. 2 geltend gemacht, so kann auch nach Ablauf der in Satz 1 genannten Frist jedermann diese Verletzung geltend machen.“
Niederbrombach, 22. April 2015

Bernd Brombacher, Ortsbürgermeister

Öffentliche Bekanntmachung

Die „Satzung der Ortsgemeinde Rinzenberg über die Erhebung der Hundesteuer vom 30. März 2015“ wird durch Auslegung im Dienstgebäude I der Verbandsgemeindeverwaltung Birkenfeld, Schneewiesenstraße 21, Zimmer 303, 55765 Birkenfeld, an zehn Werktagen, und zwar vom
16. bis zum 29. April 2015 während der Dienstzeit (montags bis freitags von 8.00 - 12.00 Uhr und donnerstags von 14.00 - 18.00 Uhr) öffentlich bekannt gemacht.
Hinweis: Es wird auf § 24 Absatz 6 Gemeindeordnung hingewiesen:
„Satzungen, die unter Verletzung von Verfahrens- oder Formvorschriften dieses Gesetzes oder auf Grund dieses Gesetzes zustande gekommen sind, gelten ein Jahr nach der Bekanntmachung als von Anfang an gültig zustande gekommen. Dies gilt nicht, wenn
1. die Bestimmungen über die Öffentlichkeit der Sitzung, die Genehmigung, die Ausfertigung oder die Bekanntmachung der Satzung verletzt worden sind, oder
2. vor Ablauf der in Satz 1 genannten Frist die Aufsichtsbehörde den Beschluss beanstandet oder jemand die Verletzung der Verfahrens- oder Formvorschriften gegenüber der Verbandsgemeindeverwaltung Birkenfeld unter Bezeichnung des Sachverhalts, der die Verletzung begründen soll, schriftlich geltend gemacht hat.
Hat jemand eine Verletzung nach Satz 2 Nr. 2 geltend gemacht, so kann auch nach Ablauf der in Satz 1 genannten Frist jedermann diese Verletzung geltend machen.“

Rinzenberg, 15. April 2015

Sven Becker, Ortsbürgermeister

Nationalparkamt wurde am Dienstag (17. März 2015) in Birkenfeld eröffnet

Nationalparkamt Birkenfeld

Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken und ihr saarländischer Amtskollege Reinhold Jost haben am Dienstag das Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald in Birkenfeld eröffnet. „Das Amt wird künftig für die Verwaltung des Nationalparks Hunsrück-Hochwald zuständig sein, den Nationalparkplan erarbeiten und umsetzen sowie die Geschäftsführung der Nationalparkgremien übernehmen“, so Umweltministerin Ulrike Höfken. Die Schutzgebietsverwaltung sei gleichzeitig Forst- und Jagdbehörde und  unmittelbar der obersten Naturschutzbehörde am Ministerium unterstellt.

Hier können Sie weiterlesen.

Nohener-Nahe-Schleife nominiert zum Wanderweg des Jahres 2015!

Tolle Neuigkeiten zum Jahresbeginn: 
Die Nohener-Nahe-Schleife ist nominiert bei der Wahl zu Deutschlands schönstem Wanderweg 2015! Die von den Nohenern top gepflegte Traumschleife ist mit 85 Erlebnispunkten, tollen Aussichten, Weinschrank und Waldgeistersteig ein sehr guter Kandidat für die Wahl. Ab sofort kann für unsere Traumschleife abgestimmt werden, unter:

www.wandermagazin.de/page.asp

Gebäudebörse

In unserer Gebäudebörse finden Sie Informationen über leerstehende Häuser in der Verbandsgemeinde Birkenfeld. Leerstehende gewerbliche Objekte und Ladenlokale finden Sie in unserer Gebäudebörse (gewerblich).

Aktuelles aus der Verbandsgemeinde

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Unsere Öffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr
und nach Terminvereinbarung

 

Zusätzlich für die Bereiche
Bürgerbüro,
Ordnungsverwaltung und
Soziale Angelegenheiten

 

Dienstag:
14.00 bis 16.30 Uhr

 

Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr

 

Schiedsmann:
Termine stets nur nach Vereinbarung


http://www.birkenfelder-land.de