Hochwasserschutz & Starkregenvorsorge

Hochwasser und Starkregen sind Teil des Wasserkreislaufs und natürliche Ereignisse, sie lassen sich nicht verhindern. Durch umfassende Vorsorge, die nicht nur den technischen Hochwasserschutz umfasst, lassen sich aber die Schäden reduzieren.

Länger andauernde Niederschläge, auch in Kombination mit Schneeschmelze oder Eisgang, sind die Ursache für Hochwasser an Rhein, Mosel und Nahe. Zum Schadensereignis werden sie erst durch nicht hochwasserangepasste Nutzung der überschwemmungsgefährdeten Gebiete. An kleineren Gewässern entstehen Hochwasser eher in Folge von sintflutartigen Regenfällen oder örtlichen Unwettern. Schadenbringende Überflutungen in den Ortslagen resultieren bei diesen Ereignissen auch aus wild abfließendem Wasser aus Außengebieten und der Überlastung der Kanalisation. Abtrag von Bodenmaterial von landwirtschaftlichen Flächen, das mit dem abfließenden Wasser in die Ortslagen gespült wird, verschärft die Schadenslage.

Weitere Informationen zum Thema Hochwasserschutz und Starkregenvorsorge finden Sie unter:

https://hochwassermanagement.rlp-umwelt.de/servlet/is/391/

https://www.kommunalbrevier.de/kommunalbrevier/Kommunalpolitik-A-Z/hochwasserschutz-und-starkregenvorsorge/

Nationalpark, Landschaftsschutz

Fachbereich:2 (Bauliche Infrastruktur)
Postanschrift:Bauverwaltung der VGV
Auf dem Römer 17
55765 Birkenfeld

Ihr Kontakt bei uns

Herr Kai KämmerlingKämmerling, Kai
Funktion:Fachbereichsleiter Bauliche Infrastruktur
Telefon:06782 990-140
E-Mail:k.kaemmerlinginhalt1zeile12$%@;ednocontent:.h1undh1okvgv-birkenfeld.de
Büro:Raum 9, Auf dem Römer 17, 55765 Birkenfeld
Frau Anke SommerSommer, Anke
Funktion:Stellvertretende Fachbereichsleiterin Bauliche Infrastruktur
Telefon:06782 990-144
E-Mail:a.sommerinhalt1zeile12$%@;ednocontent:.h1undh1okvgv-birkenfeld.de
Büro:Raum 7, Auf dem Römer 17, 55765 Birkenfeld

Unsere Öffnungszeiten

Mo. – Fr.:08.30 – 12.00 Uhr
  
zusätzlich: 
Di.:14.00 – 16.00 Uhr
Do.:14.00 – 17.00 Uhr
Sa.:geschlossen,
 nur mit Termin
 
Sitemap