Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Am 28. Januar 2015 hat der Landtag von Rheinland-Pfalz dem Staatsvertrag mit dem Saarland zur Gründung des Nationalpark Hunsrück-Hochwald zugestimmt.

Pfingsten 2015 wurde der Nationalpark Hunsrück-Hochwald feierlich eröffnet.

Der Nationalpark liegt im Südwesten des Hunsrücks, grenzüberschreitend in den beiden Bundesländern Rheinland-Pfalz und Saarland. Er hat eine Fläche von 10.220 Hektar, davon ca. 9250 Hektar in Rheinland-Pfalz und ca. 970 Hektar im Saarland.

11 Gemeinden der Verbandsgemeinde Birkenfeld gehören mit eigenen Gebietsanteilen zum Nationalparkgebiet. Mit einem Flächenanteil von insgesamt 45 % stellt sie den größten Anteil an der Nationalparkkulisse. Die Verbandsgemeinde Birkenfeld ist mit allen 31 Gemeinden Teil der Nationalparkregion "Hunsrück-Hochwald".

Das Nationalparkamt hat im März 2015 seine Arbeit aufgenommen und seinen Sitz in der Kreisstadt Birkenfeld.

Nationalpark, Landschaftsschutz

Fachbereich:2 (Bauliche Infrastruktur)
Postanschrift:Bauverwaltung der VGV
Auf dem Römer 17
55765 Birkenfeld

Ihr Kontakt bei uns

Herr Kai Kämmerling
Funktion:Fachbereichsleiter Bauliche Infrastruktur
Telefon:06782 990-140
E-Mail:k.kaemmerlinginhalt1zeile12$%@;ednocontent:.h1undh1okvgv-birkenfeld.de
Büro:9
Frau Anke Sommer
Funktion:Stellvertretende Fachbereichsleiterin Bauliche Infrastruktur
Telefon:06782 990-144
E-Mail:a.sommerinhalt1zeile12$%@;ednocontent:.h1undh1okvgv-birkenfeld.de
Büro:Raum 7, Auf dem Römer 17, 55765 Birkenfeld

Unsere Öffnungszeiten

Aktuell nur für dringende Anliegen beim Bürgerbüro, Standesamt und Gewerbeamt mit Terminvereinbarung geöffnet.

Sitemap