Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld

In unmittelbarer Nähe zur Kreisstadt Birkenfeld befindet sich ein Standort der Hochschule Trier, der Umwelt-Campus Birkenfeld. Derzeit studieren dort ca. 2.600 junge Menschen.

Das Angebot der Studienrichtungen reicht von Ingenieurswissenschaften und Informatik über Betriebswirtschaftslehre bis hin zu Recht. Die Studiengänge haben allesamt Umweltrelevanz und sind höchst innovativ.

Durch den hochqualifizierten Abschluss der Studienabgänger/innen kann  Fachpersonal durch den guten und engen Kontakt zur Industrie- und Handelskammer sowie der Handwerkskammer gewonnen werden. Die Nähe zum Umwelt-Campus Birkenfeld und den Universitäten in Kaiserslautern, Trier und Saarbrücken vermag den Technologietransfer wesentlich zu beschleunigen.

Als einzige deutsche Hochschule wird der Umwelt-Campus Birkenfeld ausschließlich mit erneuerbarer Energie für Strom und Heizwärme versorgt.

Weitere Informationen, auch über die Studiengänge, finden Sie auf der Webseite des Umwelt-Campus Birkenfeld unter www.umwelt-campus.de.

Wirtschaftsförderung - René

Fachbereich:1 (Organisation)
Postanschrift:Verbandsgemeindeverwaltung
Schneewiesenstraße 21
55765 Birkenfeld

Ihr Kontakt bei uns

Herr René MaudetMaudet, René
Funktion:Wirtschaftsförderer - Wirtschaftsförderung und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon:06782 990-111
E-Mail:r.maudetinhalt1zeile12$%@;ednocontent:.h1undh1okvgv-birkenfeld.de
Büro:Raum 2, Oldenburger Straße 2, 55765 Birkenfeld

Unsere Öffnungszeiten

Mo. – Fr.:08.30 – 12.00 Uhr
  
zusätzlich: 
Di.:14.00 – 16.00 Uhr
Do.:14.00 – 17.00 Uhr
Sa.:geschlossen,
 nur mit Termin
 
Sitemap